Folge 3 – “Vom Ende der Einsamkeit” von Benedict Wells

Diesen Monat haben wir im Badezimmer aufnehmen müssen. Zumindest klingt es danach… Könnte passen, Tränen hätten fließen können. Denn wir haben “Vom Ende der Einsamkeit” von Benedict Wells gelesen. Das hat Saskia in den Ring geworfen. Weil sie alles von Benedict Wells liebt und verschlingt – mehrmals! Ob Vanessa sich da anschließt?

Folge 1 – “Was man von hier aus sehen kann” von Mariana Leky

Wir besprechen unser erstes Buch. Aufregend! Saskia hat empfohlen, weil sie das Losglück gepachtet hat und Vanessa hat gelesen. Was sie dazu sagt, ob wir uns einig sind, was “Call me by your name”, “Sex Education” und Rudi Carrell mit diesem Buch zu tun haben und warum der Spiegel uns jetzt wohl hasst, erfahrt in in der allerersten Folge unserer neuen kleinen Leseecke!

Back to Top